Veröffentlicht am

Strompreisentwicklung: Verdopplung seit 2000, Tendenz steigend

Es ist nichts Neues, dass die Strompreise in Deutschland jährlich steigen und damit die Kosten zum Betreiben der eigenen Immobilien; daran hat sich seit Jahrzehnten nichts geändert. Einer Betrachtung würdig ist jedoch der Umstand, dass sich die Strompreise binnen der letzten 15 Jahre verdoppelt haben und dass diese Tendenz eines rasant ansteigenden Strompreises anhält.
Somit hat sich die Stromrechnung verdreifacht. Der Grund ist einfach. Es werden immer mehr Elektrogeräte im Haushalt eingesetzt. Somit wird immer mehr Elektrosmog erzeugt.

Strompreisentwicklung: Verdopplung seit 2000, Tendenz steigend weiterlesen

Veröffentlicht am 4 Kommentare

Funktion eines Netzfreischalter

Wie funktioniert ein Netzfreischalter eigentlich?

So schalten Sie Ihr Haus oder Wohnung stromfrei und somit Magnetfrei.

Beim Bau eines Hauses werden einige Kilometer von Strom-Kabel, Telefon, Netzwerk und TV-Kabel verlegt. Die Verteilung Spannung beträgt 230 Volt, mit verschiedenen Programmen arbeiten, wird geteilt. Dies gewährleistet, dass die gesamte Spannung an allen Endpunkten gleich hoch ist.

Allerdings ist das bekannte Problem der physikalisches Stromfluss ein elektromagnetisches Feld, was zur Stromfluss bei der Durchführung. Allerdings wird auch dann, wenn kein Benutzer an die Netzspannung angeschlossen nur angelegt, um ein elektrisches Feld zu erzeugen. Die Feldstärke des Nutzers, die elektro-empfindlichen Personen kann es zu Verletzungen ist geringer. Dafür gibt es Netzfreischalter oder auch sog. Netzabkoppler.

Entfernte Installation von elektrischen Schaltern. Netzfreischalter ist in einem Kasten hinter einer geschlossenen Trennung gesetzt und hat die Aufgabe, das Netzwerk nach der letzten mechanischen Belastung. 3-12 V konstanter Spannung Phase-Linien an der Hauptschalter für den Test sollte schwach sein.

Funktion eines Netzfreischalter weiterlesen

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Zahlen zur deutschen Elektroindustrie

Zahlen zur deutschen Elektroindustrie Die deutsche Elektroindustrie ( unter anderem der Produktion von Netzfreischalter ) gehört mit zu den größten Branchen des ganzen Landes. Mit mehr als 840 000 Beschäftigten in Deutschland direkt und 630 000 Beschäftigten im Ausland erwirtschaftet die Branche pro Jahr einen Umsatz von rund 178 Milliarden Euro im Inland und einen zusätzlichen Umsatz von rund 100 Milliarden Euro im Ausland, so die Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres.

Zahlen zur deutschen Elektroindustrie weiterlesen

Veröffentlicht am

Baubiologisch Netzabkoppler fuer ein gutes Klima im Haus

Aus Baubiologischer Sicht ist ein Netzabkoppler ( auch Netzfreischalter genannt ) ein wichiges Bauteil in der Elektroinstalltion. Der Netzabkoppler bewirt, das das das komplette Haushaltsstromnetz von „Elektrosmog“ und Magnetische und elektrische Wechselfelder befreit werden. Somit wird das Wohlfüh- und Wohnklima deutlich verbessert. Die magnetischen Felder im Haus werden beim Auschalten vom Endverbraucjher wie E-Herd, Plamsa-TV,… beim Auschalten abgeschalten, aber die elektrischen Felder in den Leitungen bleiben im Gesamten Haus bzw. Stromnetz erhalten. Die Elektrischen Felder sind im gesamten Stromnetz bis zum Schalter vom Endverbraucher bzw. zur Steckdose in der Wand. Hier kommt die Stärke vom Netzabkoppler ins Spiel: Der Netzabkoppler wird direkt im Sicherungskasten der sich meisten im Keller befindet eingebaut. Dieser trennt den kompletten Stromkreis von allen Elektrischen Felder und MAgnische Strahlen, sobald der Endvervraucher im Stromnetz ausgeschaltet ist. Der Stromkreis ist komplett  Spannungsfrei und somit frei von Elektrischen Felder.

Somit kann mit einen Netzfreischalter vorallem die Schlafbereiche, indem man sich die meiste Zeit aufhält, von ungewollten frequenten Wechselfeldern befreien bzw. abkopplern .

Sobald ein Enderbraucher wieder aktiviert wird, startet der Netzabkoppler auto. die Spannunngsversorung fuer den Stromkreis und versorgt die Stromleitung wieder mit Spannung. Desweiten werden Geräte im Standby ( > 100 Watt ) vom Stromkreis abgekoppelt und verbrauhen keinen Strom! Eine patentierte Schaltung kann auch sogenannte „primärseitige Netzteile“ zuverlässig abkoppeln.  weiterlesen…

Veröffentlicht am

Elektrosmog

Die Netzabkoppler, und die wichtigsten elektrischen Schalter, Stromsensor oder Schutzschalter-Box ist ein Gerät verwendet, um vor Elektrosmog schützen.

 

Er schaltet automatisch aus dem Stromkreisen und Verbraucher, und tun es automatisch, wenn der letzte Benutzer oder das letzte Licht ausgeschaltet ist. Die Installation einer Netzfreischaltung erfordert in der Regel
Elektrosmog weiterlesen

Veröffentlicht am

Mit der Solaranlage den Wert des Hauses steigern

Wer eine PV-Anlage errichten möchte, der stolpert häufig über die Anschaffungskosten. Dies sollte jedoch keinen Grund darstellen, mit dem Aufbau zu zögern. Die Anlage hat in mehrerer Hinsicht Vorteile. Einmal treten die Anschaffungskosten in den Hintergrund, wenn sich jeder seine Rendite ausrechnet. Diese kann die Abzahlung vollständig übernehmen. Die verbliebene Lebensdauer der Photovoltaik-Anlage stellt eine Einnahmequelle dar, welche ohne großen Aufwand betrieben werden kann.
Aber auch die Anschaffungskosten sind nützlich. Die Anlage befindet sich auf dem Hausdach und steigert dadurch den Wert des Gebäudes. Sollte es einmal verkauft werden, so kann ein höherer Preis angesetzt werden, als eigentlich üblich gewesen wäre. Auf diesem Wege können die Kosten für die Anschaffung als Investition gesehen werden.
Mit der Solaranlage den Wert des Hauses steigern weiterlesen